SUMMER SALE + GRATIS VERSAND

Ausübung des Widerrufsrechts durch den Konsumenten und Kosten

1. Wenn der Konsument sein Widerrufsrecht ausübt, teilt er dies dem Unternehmer innerhalb der Bedenkzeit mithilfe des Musterwiderrufsformulars oder auf andere eindeutige Weise mit.
2. Der Konsument sendet das Produkt so schnell wie möglich, jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, der auf die in Absatz 1 genannte Mitteilung folgt, zurück oder händigt dieses dem Unternehmer (oder einem Bevollmächtigten des Unternehmers) aus. Dies ist nicht nötig, wenn der Unternehmer angeboten hat, das Produkt selbst abzuholen. Der Konsument hat die Rücksendefrist in jedem Fall eingehalten, wenn er das Produkt zurücksendet, bevor die Bedenkzeit abgelaufen ist.
3. Der Konsument sendet das Produkt mit sämtlichem im Lieferumfang enthaltenen Zubehör zurück, wenn vernünftigerweise möglich im Originalzustand und der Originalverpackung, und gemäß den vom Unternehmer erteilten plausiblen und eindeutigen Anweisungen.
4. Das Risiko und die Beweislast für die richtige und rechtzeitige Ausübung des Widerrufsrechts liegt beim Konsument.
5. Der Konsument trägt die unmittelbar mit der Rücksendung des Produktes verbundenen Kosten. Wenn der Unternehmer nicht angegeben hat, dass der Konsument diese Kosten tragen muss, oder wenn der Unternehmer angibt, dass er diese Kosten selbst trägt, muss der Konsument die Kosten für die Rücksendung nicht tragen.
6. Wenn der Konsument sein Widerrufsrecht ausübt, werden alle weiteren Verträge von Rechts wegen aufgelöst.


JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN
link